12.08.2016 Ordnungs-Olympiade

Der heutige Tag startete nach dem morgendlichen Wecklied mit einer kleinen Feierei der beiden Geburtstagskinder aus den jeweils zweitälteren Gruppen der Mädchen und Jungen. Nach dem anschließenden Frühstück traf Tine Witler, bekannt geworden durch einen deutschen Privatsender, in der Schützenhalle in Endorf ein, um das entstandene Chaos in den Schlafsälen der Jungen und Mädchen zu beseitigen. Dabei kürte sie auch die jeweils drei besten geordneten Koffer der jeweiligen Geschlechtergruppen mit Medaillen, passend zum Olympia-Motto.

Um nach einer ausgiebigen Mittagspause den Akku wieder aufzuladen, wanderte die gesamte Truppe in den nahegelegenen Wald, in dem sich einige Tiere, wie z.B. ein Hund, ein Affe und sogar ein Einhorn versteckten, welche von den Kindern in einer vorgebenden Zeit gefunden werden mussten. Dies gestaltete sich anfangs als schwierig, jedoch tüftelten die verschiedenen Gruppen relativ schnell eine passende Strategie aus, um die verschiedenen Tiere anhand ihrer passenden Geräusche zu finden.

Um den Tag abzuschließen, heizten unsere Lagerleitung und seine Gehilfin den Kindern bei unserem Bingo-Abend ordentlich ein und priesen die zu ergatternden Werbegeschenke an, sodass alle Teilnehmer, Kinder sowie Gruppenleiter, unbedingt gewinnen wollte. Für die Steigerung der Stimmung trugen zwei Showacts bei. Zur Beruhigung sollte eine entspannende Bierdeckel-Massage beitragen, bei der sich alle Kinder gegenseitig verwöhnten.

K1600_IMG_1205 K1600_IMG_1209 K1600_IMG_1307 K1600_IMG_1327 K1600_IMG_1337

SAMSUNG DIGITAL CAMERA