7 Tag / Freitag

Nachdem wir gestern das Traumwetter perfekt genutzt hatten, zogen am heutige Vormittag dunkle Wolken durch Allendorf! Aber das drückte sich weder auf die gute Stimmung noch auf unser Programm aus. Wir begannen den Tag mit einem Rollenspiel, bei dem die Betreuer ihre Luxus – Dschungelartikel verloren hatten, da diese durch den vorbeigezogenen Sturm durcheinander gewirbelt wurden. Die Kinder mussten sich darum kümmern, dass ihre Betreuer ihre wichtigsten Gegenständen zurückbekommen und einige aufregende Aufgaben lösen. Zum Glück haben sich alle Kinder voll reingehängt, sodass alle Artikel bei ihrem Besitzer sind.
Am Mittag stärkten wir uns dann mit 400 Fischstäbchen, 14 Kilo Spinat und 20 Kilo Kartoffeln. Es schmeckte wie immer hervorragend.
Den Nachmittag verbrachten dann die Jungs und Mädels getrennt voneinander. Alle Jungs machten sich auf in den nahegelegenen Stadtpark, um dort das runde Leder rollen zu lassen und die Mädels übten sich in Freundschaftsarmbändern und verzieren von Kuchen. Als Überraschung für uns alle fuhr noch ein Eiswagen vor der Schützenhalle vor. Viele Kinder nutzten so die Chance, sich im Sonnenschein ein wenig abzukühlen.
Am Abend stand dann der große Geschlechterkampf auf dem Programm. „Jungs gegen Mädchen, Nein Mädchen gegen Jungs“. In Spielen wie Liederquiz, Wettessen oder auch auswendig lernen traten die Jungs gegen die Mädchen an und es wurde lautstark angefeuert und mitgefiebert. Am Ende konnten sich die Jungs mit 4 gewonnen Spielen durchsetzen. Nun sind die Kinder auf dem Weg ins Bett und freuen sich auf eine ruhige Nacht.

Wir melden uns morgen wieder. Liebe Grüße aus dem Sauerland.