Lagebericht, 13.08.2017 Mexiko Stadt, Mexiko

Lagebericht, 13.08.2017 Mexiko Stadt, Mexiko

Nach einer lautstarken Nacht bei unruhiger See hat es das Kreuzfahrtschiff “Kanzlerin Angi XIII” am Morgen des 13.08.2017 gegen 8 Uhr zum Hafen in der Nähe von Mexiko Stadt geschafft. Gestärkt durch ein ausgewogenes Seemannsfrühstück startet der Tag mit dem Dorfspiel. Die Kinder konnten die schönsten Teile von Mexiko Stadt entdecken und dabei Aufgaben erfüllen, die die mexikanischen Gruppenleiter Ihnen stellen. Zum Glück begrüßte uns dann auch die Sonne, sodass die nächste Aufgabe im Freien schon wartete. Nach reichlicher Überlegung stellte sich die Crew und ihre Passagiere die Aufgabe „Die Mauer muss weg!“. Mit Hilfe von Sombreros, Äpfeln und speziellen Tattoowierungen schafften es die Kinder den Bau der ominösen Mauer des irren Nachbarn Donaldo zu verhindern. Vor allem die einheimischen Mexikaner freuten sich und dankten uns mit einem netten Abendprogrammpunkt. Sie beschenkten uns mit dem (Z)Appingabend. Der Abend ist eine Mischung aus kleinen Minispielen, die durch den Maestro der Werbezeiten dem „Eykhorn“ aufgelockert. Den ersten Tag in einem anderen Land ließen die Mexikaner ausklingen, indem sie die Kinder kurze Briefe schreiben ließen, die an ihr zukünftiges „In-13-Tagen-Ich“ adressiert wurden. Die Kinder bekommen zum Ende des Lagers ihre Briefe zurück um gucken zu können, ob ihre Wünsche und Hoffnungen für das Ferienlager Sauerland 2017 erfüllt oder gar übertroffen wurden.