Outdoortag, Zweitjüngsten

Robinsontag 2. jüngste Gruppen

zweitjüngsten zweitjüngsten4 zweitjüngsten3 zweitjüngsten2 zweitjüngsten1

Nach dem Mittagessen machten sich auch die 2. jüngsten Gruppen auf die Suche nach einer geeigneten Hütte. Dabei ging es Berg auf, Berg ab und wieder Berg auf. Zwischen Feldern, Wäldern und tiefstem Dickicht konnten wir einige Tiere entdecken.

Wie zum Beispiel super süße Ponys, Frösche, Eidechsen, Hühner, Küken,Spinnen, riesen große Nacktschnecken und zu guter Letzt einen Greifvogel direkt vor unserer Nase im Gebüschen sitzend. Nach einem langen Marsch von 2 ½ Stunden haben dir die 7,2 km durch das wunderschöne Sauerland geschafft und eine bomben Hütte ( Finn sagt ,, best of Hütte'' ) erreicht.

Das Nachtlager war schnell aufgeschlagen, die Würstchen gegrillt und der Spielplatz erkundet.

Zu guter Letzt haben wir den Tag in einer gemütlichen Runde um's Lagerfeuer ausklingen lassen.

Die Müdigkeit ließ nicht lange auf sich warten, sodass wir alle schnell den Schlaf in unserer Hütte gefunden haben.

Die Kinder waren sich einig, dass sich der lange Weg gelohnt hat!