Tag 9 Sauerlandlager 14.08.2016

Der neunte olympische Tag begann mit einer abgefahrenen Beachparty in den Duschräumen der olympischen Arena. Laute Musik und Räume voller Schaum sorgten für eine unbeschreibliche Stimmung und eine unvergessliche Party.

Das darauf folgende Abendessen versorgte die Olympioniken mit der zuvor verlorenen Energie und gab ihnen Kraft für das Geländespiel, was direkt danach startete.

Die Olympioniken wurden in zwei gleich starke Gruppen eingeteilt und mussten die Schätze, sowie die Lebensbänder der feindlichen Gruppe stehlen. Es folgten wilde Kämpfe, in denen sich die Sportler gegenseitig niederrangen und alles dafür gaben, um möglichst viele Punkte zu bekommen.

Leichte Blessuren waren dabei nicht zu verhindern, doch die Krankenstation kümmerte sich fürsorglich um die Verletzten und versorgte die Sportler mit Getränken, sodass alle den Heimweg antreten konnten.

Nach dem köstlichen Braten den es zum Mittag gab, konnten sich die Olympioniken in verschiedene Neigungsgruppen eintragen. Von Kosmetik über Entspannung bis hin zu wilden Wasserspielen konnte alles gewählt werden.

Das morgendliche Yoga Programm und die „Guten Morgen“ rufe brachte am Schluss des Tages alle in Schlafstimmung und brachte ihnen schöne Träume.

 

K1600_20160814_194124 K1600_20160814_201955 K1600_IMG_1521 K1600_IMG_1562

SAMSUNG DIGITAL CAMERA
SAMSUNG DIGITAL CAMERA
SAMSUNG DIGITAL CAMERA
SAMSUNG DIGITAL CAMERA
SAMSUNG DIGITAL CAMERA
SAMSUNG DIGITAL CAMERA
SAMSUNG DIGITAL CAMERA
SAMSUNG DIGITAL CAMERA